Jahr des Hundes

So ein Mist! Jetzt ist mir der Reisverschluss meiner Regenjacke gar ganz kaputt gegangen. Seit zwei Tagen ging er schon nicht mehr gescheit, ich konnte ihn wieder richten, doch jetzt ist er ganz hin. Drei Strassen weiter fällt mir ein Second Hand Geschäft auf, ich gehe rein und finde gleich eine günstige, neue alte Regenjacke. Die Veräuferin frage ich, ob ich meine alte nicht gleich dortlassen darf. Kein Problem.
Im Art Center läuft Joyeux Noël mit Benno Fürmman und Daniel Brühl. Der Film ist dreisprachig – englisch, französich und deutsch, was für mich zweimal hören und einmal lesen bedeutet.

Hier riecht es gut

Der Film ist klasse und auch der Kinosaal sehr angenehm. Es laufen keine Hollywood Streifen hier, sondern eher ausgesuchte Filme, die man auch auf den Hofer Filmtagen sehen kann.
Anschließend will ich noch Briefmarken kaufen, doch seit Anfang des neuen Jahres bekomme ich immer einen blöden Hund. Da wir das Jahr des Hundes haben und so viele Asiaten in Neuseeland leben, hat die Post eine ganze Auflage mit Hunden herausgegeben. Alternativ gäbe es noch King Kong. Blöder Affe.
Auf dem Cathedral Square ist ein kleiner Markt und da das Wetter schön ist steige ich den Kirchturm empor um mir das Geschehen einmal von ganz oben anzusehen.

Weit kann man von hier schauen

Am Abend spreche ich mit Lynda über die Jobsuche hier in Christchurch und sie rät mir, es einmal bei NZCare zu versuchen, wo sie immer wochenends arbeitet. Ich rufe an und die freundliche Dame am Telefon will mir auch so schnell wie möglich einen Bewerbungsbogen zuschicken, den ich ausfüllen und eine Kopie meines Führerscheines beilegen soll.
Drei Tage später erhalte ich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. 5 Minuten vor dem Termin betrete ich das Gebäude und werde gleich freundlich empfangen und zu zwei Frauen in ein Besprechungszimmer geführt. Erst erzähle ich etwas über mich und muss anschließend Situationsaufgaben lösen und allgemeine Fragen beantworten. Nach einer Stunde ist das Gespräch vorbei und ich schon sehr gespannt, wenn ich in den kommenden Tagen Nachricht erhalte.

5 Gedanken zu “Jahr des Hundes

  1. na dann drück ich mal ganz fest die daumen (peter muss natürlich mitdrücken *g*), dass es mit dem job klappt! zumindest könntest du dann solange du möchtest sagen wir mal „sorgenfrei“ station machen 🙂

    oki…der affe ist blöd, da geb ich dir recht, aber die hunde nicht! könntest du so eine 90c marke besorgen, die mit dem deutschen schäferhund drauf? das würd ich mir mal ganz frech als kleines souvenier wünschen und als großes, dass ich dich mal wieder drücken kann 😉 .

    Like

  2. Hallo Nadine, 🙂

    das mache ich gerne, ist ueberhaupt kein Problem, die Marke mit dem Schäferhund besorge ich dir 😉
    Bisher bin ich meist mit der 2Dollar Marke in Kontakt gekommen, weil man die fuer Briefe nach Deutschland braucht.
    Na was da mit dem Job rauskommt bin ich schon gespannt. Danke, dass ihr mir beiden die Daumen drueckt. Falls es nix wird, versuche ich es weiter.

    Liebe Gruesse aus dem schwülen Christchurch 😉

    Like

  3. ah juhu! 😉

    klasse, dass du die besorgen kannst *freu*
    kannst ja mal bescheid geben, ob du glück hattest mit der anstellung, wär doch auf jeden fall toll!
    wir drücken natürlich weiter 🙂

    Like

  4. Hallo, Micha!

    Ich lese deinen Blog schon länger und muß zugeben, ich bin fast ein bißchen neidisch auf dein Leben….. Aber da es an mir selbst liegt, daß ich meines anders führe, als Du, bin ich hier sonst „nur“ stiller Leser und habe auf diese Weise Anteil an deinen Erfahrungen. Ich möchte dir trotzdem heute gerne ein Stöckchen zuwerfen, welches ich selbst bekommen hatte und hoffe, Du nimmst es mit einem Schmunzeln….


    Schwups

    Like

  5. Hallo Michael,

    viel Glück bei der Job Suche (… und wenn’s auch bei ersten mal nichts wird – Kopf hoch und die nächste Bewerbung raus :-))

    Gruß
    Thomas

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s