Second Hand

New Plymouth ist mein nächstes Ziel, ganz im Westen der Nordinsel Neuseelands. Da Regnen und Sonne ständig wechseln, packe ich vorsichtshalber bei der ersten Erkundung einen Schirm ein. An der Strandpromenade ragt ein imposantes Kunstwerk emport, welches sich mit dem Wind bewegt.

Kunstwerk am Hafen

Nicht weit weg befindet sich auch das Visitor Center. Es wird eine tolle Multimedia Show über Geschichte und Gegenwart der Region gezeigt, sowas habe ich vorher noch nicht oft gesehen. Schon allein die Sitzgelegenheiten wechseln Ihre Farbe zeitgleich mit dem Geschehen im Film.

Sitzgelegeneheiten

Am Nachmittag besuche ich den weithin bekannten Stadtpark von New Plymouth, in dem u.a. auch Szenen für „Der letzt Samurai“ entstanden. Gleich neben dem Park ist ein kleiner, kostenloser Zoo beheimatet, durch den ich schlendere. Ein Papagei berüßt mich mit „Hello Charlie“
Hello Charlie

Nicht weit weg von hier in Inglewood werde ich meinen nächsten Farmstay verbringen. In einem Second Hand Geschäft besorge ich mir zwei Arbeitshosen und ein Hemd. Diesmal habe ich mir eine Farm mit Tieren herausgesucht. Sie haben Vieh, Bienen, Ziegen und manchmal Pferde. Bin schon auf die Familie gespannt und habe vor sieben Tage erstmal zu bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s