Seitengraben

Wir machen an den Morere Hot Springs Halt. Hier werden Bushwalks angeboten und an deren Enden erreicht man swimmingpools mitten im Wald. Wären hier noch Affen, würde man denken, dies hier ist afrikanischer Urwald.
Auf der Fahrt von Gisborne nach Napier fängt es stark zu regnen an. Nachdem es wieder etwas aufgehört hat, steure ich eine Kurve an, bremse ab, bin aber aber noch zu schnell. Sekunden später liegen wir im Seitengraben. Sofort halten andere Fahrzeuge an. Uns beiden ist Gott sei dank nichts passiert. Wir klettern aus dem Auto und ein Neuseeländer nimmt uns mit zum nächsten Hotel. Der Besitzer ist total lieb und bietet uns an, uns mit seinen Jeep herauszuziehen. Mein Auto fährt noch und wir zuckeln 40km mit herunterhängenden Auspuff bis nach Napier.
Ich suche eine Werkstatt und nicht weit weg von unserem Hostel werde ich fündig. Der Besitzer will sich mein Auto morgen ansehen. Sehr beruhigend ist, das ich weiter mit dem Auto fahren werden kann, nachdem es repariert worden ist.

Da hatten wir Glück im Unglück und ich nehme mir fest vor noch vorsichtiger zu fahren, weil ich mir gar nicht ausmalen möchte, was noch hätte alles passieren können.

2 Gedanken zu “Seitengraben

  1. Huhu Michl,

    mensch du machst sachen, aber gott sei dank ist euch nichts passiert. Und den
    Blechschaden kann man ja bestimmt wieder
    hinbiegen.
    Aber die Freundlichkeit der Menschen da unten muss ja echt wahnsinnig groß sein.

    Gruß Karin
    aus dem veregneten Helmbrechs

    PS: das eine Sonnenaufgangsbild hab ich mir sofort wieder als Desktopbild drauf
    geschmissen 😉 Danke

    Like

  2. hey quaks bruchpilot 😀

    so ärgerlich das alles ist, aber dein stück mobile freiheit hat ja zum glück nur nen schönheitsfehler abbekommen. sei froh, dass nicht mehr passiert ist. zumindest kannst du dich immer, wenn du die beule an deinem wagen betrachtest an den guten vorsatz erinnern, langsamer zu fahren 😉
    wenn so ein vorhaben spuren in und an menschen hinterläßt, wieso nicht auch an autos? *g*

    lg

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s