Zwischenstopp in Singapur

Die Nacht konnte ich gut schlafen, obwohl mein Abflug bevorsteht. Rechtzeitg zum Einchecken in den Flieger erreichen wir den Flughafen in Hof. Im Warteraum treffe ich auf meinen ehemaligen Personalreferenten vom ehemaligen SchmidtBank Systemhaus, der heute nach Frankfurt zur Arbeit fliegt. Während unseres Gespräches stellen wir fest, dass wir beide den Selben kennen, den ich in Singpur besuchen will – Zufälle gibt es nicht 😉
Dann hebt auch schon der Flieger ab.

Abflug von Hof

In Frankfurt angekommen habe ich erstmal Probleme das richtige Gate zu finden, aber alles kein Problem, da der Flieger eh 1Stunde Verspätung hat. Und Glück hab ich dazu auch noch, weil der Sitz neben mir im Flieger frei ist, so kann ich mich so richtig schön ausbreiten und erstmal das Entertainment Programm unter die Lupe nehmen. Alle 60 Minuten kommt eine nette Frau und bietet einem etwas zu trinken an, was ich natürlich gerne annehme. Das Essen hier schemckt auch sehr gut, hätte ich gar nicht gedacht. Die Flugzeit zieht sich aber schon, sind halt doch 12 Stunden. Immer wieder gibt es Turbolenzen und ich muss mich anschnallen.
Endlich in Singpur gelandet fällt mir sogleich die hohe Luftfeuchtigkeit auf und das es hier anders riecht – ja echt, es riecht anders. Überall nach Weihrauch mit einer Mischung aus exotischen Gewürzen.
Mein Hotel ist super, in dem ich drei Nächte verbringen werde. Da es keine Einzelzimmer mehr gibt, bekomme ich eines mit Doppelbett, mensch da kann ich mich quer reinlegen 😉
Ich erkunde erstmal die Stadt per Bus, was sehr bequem ist. Ich fahre einfach durch die Gegend und wo es mir gefällt, steige ich aus.

Tempel in Singapur
(Bild zeigt den Sri-Marimman Tempel, ein bedeutendes tamilisches Heiligtum, bei dem ich bei meiner Fahrt durch Chinatown halt gemacht habe)

2 Gedanken zu “Zwischenstopp in Singapur

  1. Hallo Michael,

    viel Spaß beim Zwischenstopp bei Deiner Reise „ans andere Ende der Welt“. Hoffe, das Sitzfleisch reicht noch für die letzen 10 Stunden Flug 🙂

    Viele Grüße von Erik,Jan,Sylvia&Thomas

    cu
    Thomas

    Like

  2. Hallo Michael,
    bisher habe ich Dich im NZ-Forum gelesen und bin nun neugierig auf Deine Berichte.
    Du bist uebrigens der Erste, der erwaehnt, das es dort „anders“ riecht. Den meisten Menschen faellt so etwas nicht auf. Wenigstens einer, der mich diezbezueglich versteht.
    Viel Spas noch!
    Gruss, Hanna

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s